20 / 100

Einfach und verständlich

Pferdeversicherung

Welche Pferdeversicherung ist sinnvoll? Ganz einfach:

Für jeden: Die Pferdehaftpflichtversicherung !

Für diejenigen, die im Zweifel lebensbegleitende Krankheitskosten des Tieres aus eigener Tasche bezahlen können: Die Pferde OP-Versicherung !

Für alle anderen: Die Pferdekrankenversicherung !

Jedes Pferd ist unterschiedlich.

Abhängig von der Rasse, dem Alter und des Gesundheitszustandes können wir einschätzen, welche Anbieter die richtigen für Dich und Dein Pferd sind.

Eine Beratung zu diesem Thema ist enorm wichtig!

Welche Pferdeversicherung ist sinnvoll? Ganz einfach:

Für jeden: Die Pferdehaftpflichtversicherung !

Für diejenigen, die im Zweifel lebensbegleitende Krankheitskosten des Tieres aus eigener Tasche bezahlen können: Die Pferde OP-Versicherung !

Für alle anderen: Die Pferdekrankenversicherung !

Jedes Pferd ist unterschiedlich.

Abhängig von der Rasse, dem Alter und des Gesundheitszustandes können wir einschätzen, welche Anbieter die richtigen für Dich und Dein Pferd sind.

Eine Beratung zu diesem Thema ist enorm wichtig!

Welche Hundeversicherung ist sinnvoll? Ganz einfach:

Für jeden: Die Hundehaftpflichtversicherung !

Für diejenigen, die im Zweifel lebensbegleitende Krankheitskosten des Tieres aus eigener Tasche bezahlen können: Die Hunde OP-Versicherung !

Für alle anderen: Die Hundekrankenversicherung !

Pferdekrankenversicherung – Teurer Schnickschnack oder notwendig ?

Die Frage ist ganz einfach beantwortet: Wenn Du mehr als genug Geld auf dem Konto hast, kannst Du Dein eigener Risikoträger sein. Du kannst dann die Wette eingehen, dass Dein Pferd selten bis nie erkrankt, und die Gesamtkosten einer lebensbegleitenden Krankenversicherung höher sein werden, als Du jemals vom Versicherer als Entschädigungs-zahlung vereinnahmen wirst. Gehörst Du jedoch nicht zu dieser handverlesenen Gruppe von Menschen, und hältst auch nichts von Zockerei, dann Frage dich, ab welchen jährlichen Krankheitskosten Du Dich von Deinem Tier trennen würdest, weil Du Dir die Ärzte nicht mehr leisten kannst oder willst? Wenn sich für Dich diese Frage nicht stellt, dann bist Du rein intuitiv in der Tierkrankenversicherung richtig aufgehoben, zumal wir hier alle Bausteine der OP-Kostenversicherung integriert haben.

Die Frage ist ganz einfach beantwortet: Wenn Du mehr als genug Geld auf dem Konto hast, kannst Du Dein eigener Risikoträger sein.

Du kannst dann die Wette eingehen, dass Dein Pferd selten bis nie erkrankt, und die Kosten einer lebensbegleitenden Krankenversicherung höher sein werden, als Du jemals vom Versicherer als Entschädigungszahlung vereinnahmen wirst.

Gehörst Du jedoch nicht zu dieser handverlesenen Gruppe von Menschen, und hältst auch nichts von Zockerei, dann Frage dich, ab welchen jährlichen Krankheitskosten Du Dich von Deinem Tier trennen würdest, weil Du Dir die Ärzte nicht mehr leisten kannst oder willst?

Wenn sich für Dich diese Frage nicht stellt, dann bist Du rein intuitiv in der Tierkrankenversicherung richtig aufgehoben, zumal wir hier alle Bausteine der OP-Kostenversicherung integriert haben.

Die Frage ist ganz einfach beantwortet: Wenn Du mehr als genug Geld auf dem Konto hast, kannst Du Dein eigener Risikoträger sein.

Du kannst dann die Wette eingehen, dass Dein Pferd selten bis nie erkrankt, und die Kosten einer lebensbegleitenden Krankenversicherung höher sein werden, als Du jemals vom Versicherer als Entschädigungszahlung vereinnahmen wirst.

Gehörst Du jedoch nicht zu dieser handverlesenen Gruppe von Menschen, und hältst auch nichts von Zockerei, dann Frage dich, ab welchen jährlichen Krankheitskosten Du Dich von Deinem Tier trennen würdest, weil Du Dir die Ärzte nicht mehr leisten kannst oder willst?

Wenn sich für Dich diese Frage nicht stellt, dann bist Du rein intuitiv in der Tierkrankenversicherung richtig aufgehoben, zumal wir hier alle Bausteine der OP-Kostenversicherung integriert haben.
Was leistet die Pferdekrankenversicherung eigentlich?
Auch diese Frage ist ganz einfach beantwortet: Grundsätzlich das, was Du auch von Deiner eigenen Krankenversicherung erwartest. Anamnese, Diagnose, Therapie, Medikamente, Zahnbehandlung, Operationen, Notfallversorgung im tierärztlichen Notdienst, Heil- und Hilfsmittel, Auslandsschutz, Prothesen, freie Arztwahl bis hin zur Telemedizin, und in kürze sogar Direktabrechnung der Kosten zwischen Tierarzt und Krankenversicherer. Kostenvorteile entstehen, wenn Du in der Tierkranken-versicherung Selbstbeteiligungen in Höhe von 10 oder 20% wählst. Schau einfach in unsere Leistungsübersicht.

Pferde OP-Versicherung – Sinn oder Unsinn ?

Operationskostenversicherungen werden in der Praxis häufiger abgeschlossen als Krankenversicherungen. Das liegt nur am Preis. Wichtig zu wissen: Es muss sich um veterinärmedizinisch notwendige Operationen handeln, die unter Narkose/Sedierung/Lokalanästhesie zur Wiederherstellung der Gesundheit ausgeführt werden.

Wir erweitern diese Definition um Wundversorgung durch Nähen, Zahnextraktionen und Zahnwurzelbehandlungen, Richten von Frakturen, Bänder- und Kapselrissen, sowie der operativen Entfernung von Gift- oder Schadkörpern. Ebenso sehen wir im Vergleich zu vielen anderen eine sehr umfangreiche Erstattung von Kosten der Vor- und Nachbehandlung vor.

Was leistet die Pferde OP-Versicherung eigentlich nicht ?

Diese Frage ist für Dich besonders im Vergleich zu anderen Angeboten viel wichtiger. Keine Chance hast du bei OP´s zur Herstellung des Rassestandards, eines zu langen Gaumensegels, oder bei vorsätzlicher Verletzung des Tieres durch den Halter oder seine Familienangehörigen.

Wir schließen Epidemien und Pandemien, sowie Goldakkupunktur / Gold-implantationen, Zahnstein, Zahnpflege, Zahnersatz und Kieferanomalien in der OP-Kostenversicherung aus.

Im Vergleich zu vielen Anbietern stellen wir Dich besser im Bereich „bekannter Erkrankungen“. Für angeborene, genetisch bedingte oder erworbene Fehlentwicklungen besteht Versicherungsschutz, sofern diese bei der Antragsstellung nicht bekannt waren.

Beim Thema Trächtigkeit und Geburt, schließen wir zwar Krankheiten und Unfälle in Zusammenhang mit dem Decken und der Scheinträchtigkeit aus, allerdings wird der veterinärmedizinisch notwendige Kaiserschnitt einmalig mitversichert. Wir versichern nach 6 Monaten Wartezeit die Kastration und Sterilisation, wenn das aufgrund gynäkologischer, andrologischer oder onkologischer Ursache notwendig ist. Und schließlich können wir auf Deinen Wunsch hin teure Operationen direkt abrechnen lassen, Du brauchst nicht in Vorleistung treten.

Diese Leistungsdichte solltest Du mit anderen Angeboten mal vergleichen, weitere Infos und Highlights findest Du bei uns im Klartext.

 

Tierhalter-Haftpflicht – Priorität für jedes Herrchen

Jeder Mensch haftet unbegrenzt mit seinem gesamten Vermögen, wenn sein Pferd einen Schaden anrichtet! Auch wenn Dich kein Verschulden trifft, haftest Du! Was sichern wir Dir zu? Bietet ein anderer Versicherer Leistungen an, die über unseren Haftpflicht-Schutz hinausgehen, werden wir die auch erbringen wenn eine gesetzliche Haftung gegeben ist. Der entsprechende Tarif muss allgemein zugänglich sein. Verbessern wir unsere Leistungen während Deiner Vertragslaufzeit, erhältst Du diese Mehrleistung automatisch und ohne Mehrbeitrag.

Your content goes here. Edit or remove this text inline or in the module Content settings. You can also style every aspect of this content in the module Design settings and even apply custom CSS to this text in the module Advanced settings.

Fellsicherung – Blog

News, Events & Antworten

In unserem Blog über die Welt der Haustiere geht es um essentielle Themen wie Nahrung, medizinische Versorgung, Absicherung, Erziehung und vieles mehr. Wir werden Deine Fragen und Meinungen mit einbeziehen und Dich mit allen wichtigen Informationen versorgen.

Haustierblog

Kontaktiere uns !

Nutze das Kontaktformular

oder — 033708 / 234-56

Datenschutz

13 + 7 =